Lesung „Zwei Reisende nach Breslau“

10. April 2019

Eine Lesung von Steven Weinberg – Am Mi. den 10. April 2019 um 19:30 Uhr.

Steven Weinberg, geboren 1946 in den Niederlanden, ist der Enkel von Richard Weinberg, geboren in Herford. Sechs Mitglieder seiner Familie wurden in den Todeslagern der Nazis ermordet. Erst nach dem Tod seiner Eltern fühlte der Fünfzigjährige (Biologielehrer an der Europa-Schule in Luxemburg und Meeresbiologe), das Bedürfnis, diese verdrängte und dramatische Vergangenheit seiner Familiengeschichte aufzuarbeiten.

Auf drei Reisen in Polen verfolgte er – 1997, 2001 mit seinen zwei Söhnen und 2004 mit seiner Frau – die Wege, die sein Vater zu Kriegszeiten zurückgelegt hatte. Sein Vater Edgar wurde am 16. Februar 1944 bei einer Razzia in den Niederlanden verhaftet und über das Lager Westerbork und Theresienstadt nach Auschwitz deportiert. Es gelang ihm, die Hölle zu überleben. Sechzig Jahre später versucht der Sohn, die dantesken Bilder seines Vaters auf die friedliche und verschneite Landschaft Polens zu projizieren.

„Zwei Reisende nach Breslau“, zwei Beschreibungen des gleichen Weges, mit einem Zeitintervall von einem halben Jahrhundert. Die erste Reise des Vaters, der auf wundersame Weise seine Deportation, die Lagerhaft, die Sklavenarbeit, den Todesmarsch und den heldenhaften Kriegseinsatz in den Reihen der Roten Armee auf dem Weg nach Berlin, überlebte. Entmenschlicht und doch auferstanden.

Die zweite, Stevens Pilgerreise, minutiös den Spuren des Vaters folgend, stets begleitet von dessen Notizen. Mehr als nur ein Zeugnis ist diese Doppelreise eine Geschichte von Liebe und Stolz, von ewigen Erinnerungen und unbeantworteten Fragen: Eine Reise mit schockierenden Momenten, die die Zuhörenden und Leser so leicht nicht mehr loslassen werden.

05.04.2019

Gartenlust und Kräuterduft
Frühjahrsmesse – Eintritt frei!

Freitag, ab 15:00 Uhr. Garten und Lifestyle, Frühlingsstimmung, Blumen und Floristik, Mode und Accessoires, Dekorationen und kulinarische Genüsse für die ganze Familie. Stimmungsvolles Ambiente im Elsbach Haus genießen.

09.04.2019

Ab 19:00 Uhr

Kochschule „DER BÄRLAUCH IST DA“
Frische-Küche aus dem Garten

Lassen Sie uns gemeinsam kochen! Marc Höhne lädt Sie zum Kochabend ein. Erlernen und genießen Sie köstliche Menüs der Extraklasse.

10.04.2019

19:30 Uhr

Lesung „Zwei Reisende nach Breslau“
von Steven Weinberg

Eine Lesung von Steven Weinberg, dessen Bedürfnis es war, die verdrängte und dramatische Vergangenheit seiner Familiengeschichte aufzuarbeiten.

12.04.2019

19:00 Uhr

Ausstellung „Bodenlos“
Angelika Höger

Angelika Höger präsentiert ihre Werke in der Treppenhausgalerie. Zur Ausstellungseröffnung, am Fr. den 12. April 2019 um 19:00 Uhr, laden wir Sie
herzlich ein. Die Ausstellung wird vom Kulturbeutel e.V. realisiert.

16.04.2019

Ausstellung „Herford im Fokus“
Herforder Fotogruppe

Zu einem Besuch der Ausstellung – vom 16. April bis 14. Juni 2019 – laden wir Sie herzlich ein.

11.01.2019

Ausstellung „Die Herrschaft des Tieres“
– Ausstellung

Alexandra Sonntag präsentiert die Ausstellung „Die herrschaft des tieres“ in der Treppenhausgalerie. Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich die Ausstellung im Elsbach Haus zu besuchen. Die Ausstellung wird vom Kulturbeitel e.V. realisiert.

13.03.2019

Lesung „Im leichten Sitz“
– Lesung von Matthias Gronemeyer

Mittwoch, ab 19:30 Uhr. Die Freiheit der frühen Jahre: Matthias Gronemeyer erzählt in seinem Lippe-Roman „Im leichten Sitz” von der Aufbruchstimmung der 50er Jahre.Dieses Buch zählte die Stiftung Buchkunst zu den schönsten 2018.

23.11.2019

Von 15:00 bis 22:00 Uhr

Krempel & Gedöns
15. Mitternachtsflohmarkt

15ter Mitternachtsflohmarkt: Zwischen alten und neuen Dingen – ob Trödel oder Lustigem – zwischen Schätzen aller Art und Sammlerstücken können Sie vor allem eins finden: außergewöhnliche und spannende Schnäppchen und Raritäten.

Optiker